Liebe neue Fünftklässler,

in knapp drei Wochen dürfen wir euch an der Rudolf-Hildebrand-Schule begrüßen. Wir sind eine große Schule, mit 1 000 Schülern, über 100 Lehrern und bestimmt fast 100 Zimmern. Etwas schwierig, bei diesen Zahlen den Überblick zu behalten, deshalb möchten wir euch mit einer kleinen Führung durch die Homepage schon etwas auf das Leben an eurer neuen Schule einstimmen.

Vertretungsplan

Der Schultag fängt eigentlich schon am Abend vorher an: Haben wir später, hat sich ein Raum geändert - all das erfahrt ihr, wenn ihr einen Blick auf den Vertretungsplan werft. Dazu braucht ihr ein Passwort, welches ihr am ersten Schultag von euren Klassenlehrern erhaltet. Sollte sich am Schultag selbst etwas ändern, dann bekommt ihr die Informationen aus dem Schaukasten in der Nähe des Sekretariats.

Unterrichtszeiten

Unsere Stundenzeiten sind etwas anders, als es bisher an euren Schulen der Fall war. Wir nennen das Blockunterricht. Wir haben eine etwas längere erste Pause (09:05 - 09:25) und zwei größere Mittagspausen (11:00 - 11:30 und 13:00 -13:30). Dazwischen sind die Pausen relativ kurz, es bleibt wenig Zeit, um die Räume zu wechseln oder aber mal ins Frühstückbrot zu beißen. Aber keine Angst, wir helfen euch, euch zurecht zu finden.

Fachlehrer

Wie schon gesagt, über 100 Lehrer - da kann man sich nicht alle Namen merken und am Vertretungsplan stehen auch nur die Abkürzungen. Abhilfe schafft unsere Übersicht aller Fachlehrer. Und falls ihr eure Lehrer mögt, könnt ihr ihnen ja auch einmal eine Mail schreiben, auch das ist möglich. Ehrlicherweise muss man aber sagen, dass das nur wenige tun, normalerweise werden Mails immer dann versendet, wenn man einen Termin verschwitzt oder die Abgabe einer Arbeit vergessen hat.

Hausordnung

Damit an einer so großen Schule auch alles einigermaßen im Rahmen bleibt, haben auch wir eine Hausordnung. Logisch, denn sonst könnte ja jeder machen, was er will. Hier steht zum Beispiel drin, was passiert, wenn ein Lehrer mal nicht zum Unterricht kommt, was ihr in den Pausen machen dürft (und was nicht) und dass es zum Beispiel verboten ist, im Unterricht das Handy zu benutzen. Aber, das dürftet ihr ja schon aus eurer Grundschulzeit wissen.

Schulsozialarbeit

Ab und zu hat der ein oder andere vielleicht einmal Probleme, die er nicht allein lösen kann. Dafür haben wir Schulsozialarbeiter, die euch genau in diesen Fällen mit Rat und Tat zur Seite stehen, einfach nur zuhören und euch eben helfen, eure Probleme zu lösen.
Außerdem stehen euch unsere Streitschlichter zur Verfügung, das sind Schüler, die extra dafür ausgebildet wurden, kleinere Streitigkeiten zwischen Schülern, wie der Name schon sagt, zu schlichten. Auch diese könnt ihr immer ansprechen und sie um Hilfe bitten.

Schülerspeisung

Der eine mag es , der andere nicht. Mittagessen in der Schule. Aber ehrlich, unser Essensanbieter Sodexo gibt sich wirklich viel Mühe. Vier Essen stehen täglich zur Auswahl, da lässt sich für jeden Geschmack etwas finden. Fleisch oder vegetarisch, Nudeln oder Eintopf, von jedem etwas dabei. Und dazu die Nasch-Bar mit leckeren Salaten und mittwochs gibt es den süßen Tag. Und wer nichts findet, kann bis zum Vorabend entweder ab- oder umbestellen oder gegen kleines Geld am Imbiss satt werden. Neugierig? Dann gleich anmelden und die Chipkarte anfordern. Übrigens, man kann schon bis Ende September vorbestellen, am ersten Schultag gibt es Eieromelett, Brühnudeln, Spirelli mit Schweinegeschnetzelten oder Erbseneintopf.

Schließfächer

So ein Schultag kann schon lang werden. Und bei mindestens sechs Stunden am Tag muss man ganz schön was mit sich rumschleppen. Da macht sich ein Schließfach gut. Die Schließfachanlagen stehen an verschiedenen Orten in der Schule, sind leicht zu finden und schnell zu erreichen. Und bieten genug Platz für all die Dinge, die man nicht immer mit nach Hause nehmen oder einfach mal zwischenparken möchte. Kann man für ein ganzes Jahr mieten oder gleich bis ans Ende der Schulzeit.

Ferientermine

Nach all dem Stress gibt es auch in regelmäßigen Abständen die wohlverdienten Ferien. Damit ihr schon frühzeitig planen könnt, findet ihr auch diese Termine auf unserer Homepage. Für das Jahr 2026, dem Jahr eures Abiturabschlusses, stehen die Termine noch nicht fest. Ist ja aber auch noch etwas hin.

Interaktives

Auf unserer Homepage kann man natürlich auch etwas mitmachen. Abstimmen zum Beispiel, über das Kunstwerk des Jahres. Es gibt eine ganze Reihe von Bildergalerien, auf denen man die Aktivitäten an unserer Schule noch einmal an sich vorbeiziehen lassen kann. Oder ihr schaut euch schon einmal das Abschlussvideo des Abiturjahrganges 2014 an, als kleine Motivation bis 2026. Dann könnt ihr euch auch endlich in die Ehemaligen-Datenbank eintragen. Bis dahin ist aber noch etwas Zeit.

So, viel Stoff zum Lesen - und das ist nur ein Bruchteil dessen, was man auf unserer Homepage lesen kann.
Wir freuen uns auf euch. Bis zum 13.08.2018.

RHS im Überblick

Internat

Cospudener See

Turnhallen

Schulleitung und Sekretariat

B-Flügel (Fachkabinette)

Sportplatz

Bootshaus

Fahrradparkplätze

C-Flügel

Lehrerzimmer

Schulclub

A-Flügel / vertieft musische Ausbildung

Schulsozialarbeiter

Speiseraum

Aula

Fahrradparkplätze

Haupteingang

Nebeneingang

Haupttor

Nebentor Nord

Nebentor Süd

Spielplatz

Schließfächer

Schließfächer

Schließfächer

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.