0341 / 356890  Mehringstraße 8, 04416 Markkleeberg

Stolpersteinverlegung

Sie sind hier: HOME » AKTUELLES » NEWS-ARCHIV

Am 05.09.2017 werden im Beisein des Künstlers Gunter Demnig im gesamten Stadtgebiet Markkleebergs neue Stolpersteine verlegt. Diese sollen an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern, indem vor ihrem letzten selbstgewählten Wohnort Messingtafeln eingebracht werden. Inzwischen liegen Stolpersteine in 1 099 Orten Deutschlands und in zwanzig Ländern Europas.

Die Verlegung beginnt um 10:00 im Wolfswinkel und wird durch die "AG Spurensuche" sowie Schüler der vertieft musischen Ausbildung begleitet.

Um 14:00 folgt die Erinnerungsstunde "Spurensuche Markkleeberger Opfer des Nationalsozialismus" im Weißen Haus. Schüler der "AG Spurensuche" werden dort das geschichtliche Projekt in seinem Verlauf schildern und Rechercheergebnisse, die zur Verlegung der neuen Stolpersteine führten, vorstellen.

Die Veranstaltung wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Markkleeberg, der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, dem Kulturbahnhof Markkleeberg e.V., dem Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V., der Ephraim-Carlebach-Stiftung Leipzig, dem Förderverein "Freunde der Rudolf-Hildebrand-Schule" sowie Schülern der RHS Markkleeberg.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.