0341 / 356890  Mehringstraße 8, 04416 Markkleeberg

Besuch im Fotomuseum

Sie sind hier: HOME » FAKTEN » SCHULBERICHTE

16 Schüler der Klassenstufe 11 nutzten im Rahmen des fächerverbindenden Unterrichts den letzten Schultag vor den Winterferien als Gelegenheit, das Deutsche Fotomuseum zu besichtigen.

Mit einem Vortrag von Herrn Andreas J. Mueller, Leiter des Museums, und einer Führung durch das Haus wurde die Fotografie aus geschichtlicher Sicht betrachtet. Dabei ging Herr Mueller sowohl auf Technik-, aber auch auf kunsthistorische Fragen ein.

Es waren Bilder von den Anfängen der Fotografie bis zur Gegenwart zu sehen, aber auch interessanteste Kameramodelle von 1850 bis heute und viele andere Dinge wie zum Beispiel die Utensilien einer Dunkelkammer.

Mit dem Wunsch von Herrn Mueller, dass auch in der heutigen Zeit jeder seine schönsten Bilder nicht nur digital aufbewahren, sondern ausdrucken und entsprechend beschriften sollte, wurden die Schüler nach 90 Minuten aus dem Fotomuseum entlassen.

Mein Dank geht an Herrn Andreas J. Mueller, der jedes Jahr diese Veranstaltung für Schüler der elften Klasse der RHS möglich macht.

Thomas Kaiser

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.