Johann Wolfgang von Goethe begegnet Friedrich Schiller

Sie sind hier: HOME » AKTUELLES » NEWS-ARCHIV

Johann Wolfgang von Goethe begegnet Friedrich Schiller - nicht in Weimar, sondern in Markkleeberg

  • Theatervorstellung mit Schülern der Klassen 10d und 10e der Rudolf-Hildebrand-Schule

  • 14.06.2016 I 19:00 I Aula der RHS

  • Eintritt frei

  • Künstlerische Leitung: Petra Weidner I Andreas Gischke

Gehen Sie mit uns auf eine fiktive Zeitreise in das ausgehende 18. und beginnende 19. Jahrhundert. Begegnen Sie den beiden Dichterfürsten und erleben Sie deren Disput um Goethes Lebenswerk, die Faustdichtung. Fiebern Sie mit, wenn Faust auf seinem Gang durch die „Kleine und Große Welt“ nicht nur eine Minderjährige verführt, sondern als Teufelsbündner spektakulär vom Himmel zur Hölle und durch Jahrhunderte schreitet.

Schiller: „Öfters um Goethe zu sein, würde mich unglücklich machen."

GOETHE: „Ich vermied Schillern, der in meiner Nachbarschaft wohnte."

Weitere Termine

  • 17.06.2016 - 08:15 (Einlass ab 08:00) I Klassen 9

  • Wir heißen an beiden Tagen auch alle anderen Gäste willkommen!

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.