Kunstwerk des Monats

Wir gehen in eine neue Runde

In den letzten beiden Schuljahren konnte im Verbinder zwischen A- und B-/C-Flügel das "Kunstwerk des Monats" betrachtet, bestaunt und bewundert werden. Das möchten wir gern fortsetzen und eröffnen Runde 2. Auch in diesem Schuljahr küren die Kunstlehrer "ihre" Kunstwerke des Monats und präsentieren diese im goldenen Rahmen.

Monat Januar 2018

Carolin Lenzen (8 d) - "Wonderland"
Technik: Zeichnung (Bleistifte, Buntstifte)

Die Künstlerin entführt uns mit ihrem Bild in eine rätselhafte Fantasiewelt, die uns durch kräftige Farben und detailrechte Formen in ihren Bann zieht. Ausgangspunkt der Gestaltung war die isometrische Darstellung räumlicher Körper. Dieser findet sich in dem Schriftzug im Vordergrund wieder und wird hier mit einfallsreichen Bildelementen kombiniert.

Monat September 2017

Ronja Binder (10 b) - "Kiss me deadly"

Bilder mit Öl-, Acryl- oder Temperafarbe malen kann ja (fast) jeder. Das dachte sich wohl die Künstlerin des aktuellen Werks des Monats. Sie entschied sich für ein recht unübliches Gestaltungswerkzeug: den Filzstift. In sehr akribischer und kontrastreicher Weise lotet sie Möglichkeiten und Grenzen dieses Zeichenwerkzeuges aus.
Ausgangspunkt der Gestaltung war die Epoche der Pop-Art. Ganz dieser verpflichtet wähle Ronja Binder (10 b) den Lippenstift als einen profanen Alltagsgegenstand für ihr Bild.
Diesen setzt sie in einen scheinbar gewöhnlichen Zusammenhang, welcher sich bei näherer Betrachtung als doch nicht ganz so gewöhnlich herausstellt.

Gratulation!

Monat August 2017

Sophia Blüher (5 a) - "So wild bin ich"

Wenn man bedenkt dass die Künstlerin aus der fünften Klasse kommt, kann man den Bildtitel als Drohung sehen, denn Wildsein in der Schule ist oft nicht gewünscht.

Doch betrachten wir es einmal aus einer anderen Perspektive. Auf der Tuschmalerei sieht man ein selbstbewusstes Mädchen im Farbrausch. Das lässt uns hoffen auf einen unangepassten Geist, ein kreatives Kind, das schöpferisch seiner Art Ausdruck verleiht.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.