Weihnachtsliedersingen

Sie sind hier: HOME » AKTUELLES » NEWS-ARCHIV

eingestellt am 22.12.2016

Weihnachten bedeutet auch, sich Zeit zu nehmen. Zeit zum Innehalten, zum Nachdenken. Angesichts der Ereignisse in Berlin am Montag dieser Woche ist das angebrachter denn je. So dachten die Verantwortlichen des traditionellen Weihnachtsliedersingens auch keine Minute an eine Absage, sondern verbanden die besinnlichen Minuten kurz vor den Weihnachtsferien mit dem Gedenken an die Opfer des Anschlages auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz. Mit Sicherheit kein leichtes Unterfangen, allerdings wäre das Einstellen jeglichen Bewusstseins auf die eigene Tradition genau das, was solche Anschläge bezwecken wollen. Stattdessen müssen auch wir mit unseren Schülern den Realitäten ins Auge blicken, den Sinn für die aktuellen Probleme unserer Zeit schärfen und im Gespräch bleiben. Je suis Berlin - das ist eigentlich zu wenig.

Frohe Weihnachten!

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.