EU und ich?

Sie sind hier: HOME » FAKTEN » SCHULBERICHTE

Unsere Schüler werden politischer, nicht nur angesichts der aktuellen Probleme weltweit. Interesse, das vor allem im gesellschaftswissenschaftlichen Profil der RHS befriedigt werden kann, immerhin stehen hier z.B. in der neunten Klassen mit Themen EU und Migration zwei aktuelle Schwerpunkte auf dem Plan. Zum Thema Europäische Union lud man sich mit Theresa Lehnert und Sally Saling von der Friedrich-Ebert-Stiftung zwei junge Leute ein, die vor allem spielerisch versuchten, vorhandenes Wissen zu erfragen und gleichzeitig Neues zu vermitteln. So mussten sich die Schüler mithilfe eines begehbaren Zeitstrahles die Geschichte der EU erarbeiten, in einem Quiz sie alltäglich betreffende Festlegungen der EU erkennen und Themenbereichen zuordnen, um abschließend die Staaten der EU zurechtzupuzzeln.

Am Ende gab es viel Lob von den Referenten, aber auch für sie. Bei der nächsten Europawahl 2019 dürfen die meisten der jetzt noch 14jährigen schon selbst an die Wahlurne, das Interesse für Europa ist auf alle Fälle geweckt.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.