Geographiewettbewerb 2017

Sie sind hier: HOME » ORGANISATION » SCHÜLER » WETTBEWERBE

Zur zweiten Runde des Geographiewettbewerbs Diercke-Wissen erreichten am Dienstag die teilnehmenden Klassensieger sehr gute Ergebnisse. Nahezu alle lösten zwei Drittel der gestellten Aufgaben richtig. Damit lagen die Platzierungen alle eng beieinander. Zu einem Stechen kam es aber nicht, denn der Schulsieger, Jan Wojcik aus der Klasse 9e, hatte mit 22 von 28 Punkten allein die Höchstzahl erreicht. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Jan vertritt damit unsere Schule beim sächsischen Landeswettbewerb.
Allen anderen Teilnehmern der Finalrunde, aber auch denen von der ersten Klassenrunde, gebührt ebenso unsere Anerkennung!
Im Schulalltag verliert man als Schüler vielleicht auch mal die Lust. Aber Geographie hat viel zu bieten. Haltet es also mit Immanuel Kant: „Die Geographie vertritt das Reisen und erweitert den Gesichtskreis nicht wenig. Sie macht uns zu Weltbürgern und verbindet uns mit den entferntesten Nationen. Ohne sie sind wir nur auf die Stadt, die Provinz, das Reich eingeschränkt, in dem wir leben. Ohne sie bleibt man, was man auch gelernt haben mag, beschränkt, begrenzt, beengt. Nichts bildet und kultiviert den gesunden Verstand mehr als Geographie.“

F. Morgeneyer
Fachbereich Geographie

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.