Känguru 2018

Sie sind hier: HOME » ORGANISATION » SCHÜLER » WETTBEWERBE

Endlich sind die Preise da! In den nächsten Tagen könnt ihr euch auf eure Teilnahmeurkunde, das Aufgaben- und Lösungsheft und natürlich das beliebte Knobelspiel freuen, das eure Mathematiklehrer mitbringen werden.
Folgende Schüler haben besonders gute Ergebnisse erzielt:

  • Der größten Känguru-Sprung schaffte Frederika Schmidt aus der Klasse 6d mit 22 hintereinander richtig gelösten Aufgaben.

Für jede Klassenstufe hat das Känguru-Komitee eine eigene Einteilung für die Vergabe des ersten Preises festgelegt.

  • Felix Thielbeer aus der Klasse 5e und Maximilian Salomon aus der Klasse 7d schafften dieses herausragende Ergebnis.

Darüber hinaus gab es zahlreiche zweite und dritte Preise. 37 von den 386 Teilnehmern können sich über diese Platzierung und einen besonderen Sachpreis freuen.

Zum Abschluss noch etwas Statistik: 910 676 Schüler aus 11 250 Schulen haben in diesem Jahr in Deutschland den Känguru-Wettbewerb gelöst. 646 Schüler erreichten dabei die volle Punktzahl. Die meisten Schüler haben zwischen 40 und 90 Punkten (ab Klasse 7) bzw. 32 bis 72 Punkten (Klasse 5 und 6) erreicht.
Im kommenden Jahr geht es weiter - bis dahin wünschen wir gutes Gelingen im Mathematikunterricht.

Eure Mathematiklehrer

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.