Matheolympiade 2018

Vier Aufgaben in vier Stunden – die besten Matheolympioniken der RHS stehen fest

Einer der anspruchsvollsten Schülerwettbewerbe ist die Mathematik-Olympiade. Schon seit 57 Jahren findet sie statt. Auch in diesem Jahr stellten sich wieder Schüler der RHS dieser Herausforderung – erfreulich viele davon aus den 5. Klassen! Am 15. November trafen sich die fast vierzig Teilnehmer in der Aula, um in vier Zeitstunden vier Aufgaben zu lösen. Spannung lag in der Luft! Jetzt sind die Korrekturen erfolgt und die Ergebnisse stehen fest.
Die höchste Punktzahl in der Hauptrunde hat Daniel Müller aus der Klasse 8 d erreicht. Mit 36 von 40 Punkten hat Daniel gute Chancen, zur 3. Stufe der Mathematikolympiade im Februar 2018 eingeladen zu werden. Herzlichen Glückwunsch!
Das Schüler der 10. Klasse zur 2. Stufe antreten, ist keine Selbstverständlichkeit. Leider gibt es an unserer Schule (noch) keinen Spezialvorbereitungskurs. Umso höher ist die gute Leistung der drei Kandidaten Tabea Böhme, Amy Enders (beide 10 c) und Daniel Herrschuh (10 e) einzuschätzen. Daniel konnte sogar 33 Punkte erzielen und damit das zweitbeste Ergebnis über alle Klassen.
In der Klassenstufe 5 beteiligten sich Schüler aller Klassen von 5a bis 5e. Hier erzielte Philip Munk und Clara Wallochny aus der Klasse 5 e mit 37 Punkten bzw. 34 Punkten die besten Ergebnisse. Leider können sich die beiden noch nicht für die 3. Stufe qualifizieren, das geht erst ab dem sechsten Schuljahr. Wir freuen uns aber heute schon über unseren „mathematischen Olympiade-Nachwuchs“!
Vielen Dank an die Hausmeister, die die Aula perfekt vorbereitet haben, an die Mathematikkollegen, die in kurzer Zeit die Aufgaben korrigierten und die Aufsichten, die für den reibungslosen Ablauf sorgten.
Jetzt drücken wir die Daumen, dass ein oder zwei Vertreter unserer Schule zur 3. Stufe eingeladen werden.

F. Morgeneyer
(Fachbereich Mathematik)

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.