0341 - 356 890  Mehringstraße 8, 04416 Markkleeberg

Jugend trainiert - Volleyball

Sie sind hier: HOME » ORGANISATION » SCHÜLER » WETTBEWERBE » Jugend trainiert

Volleyball-Teams qualifizieren sich für Regionalfinals

Drei von vier Volleyballmannschaften der Rudolf-Hildebrand-Schule qualifizieren sich im Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ für die nächste Runde. Während sich die Jungen der WK IV (Jahrgänge 2008 und jünger) nahezu problemlos gegen die Konkurrenz aus Kitzscher durch setzten, unterlagen die Mädchen desselben Jahrgangs dem Wiprecht-Gymnasium Groitzsch und verpassten damit die Qualifikation für die nächste Runde knapp.

Eine Woche später verglichen sich die Mädchen der WK III (Jg. 2004-2007) gegen die anwesenden Mannschaften des Wiprecht-Gymnasiums Groitzsch, des Gymnasiums "Am Breiten Teich" Borna und der Oberschule Kitzscher. Die Mädels, die komplett bei der TSG Markkleeberg trainieren, taten sich einzig gegen das Wiprecht-Gymnasium schwer. Doch am Ende gewann sie alle Spiele deutlich ohne Satzverlust und qualifizieren sich damit ebenfalls für das Regionalfinale.

Auch die ältesten Mädchen (Wettkampfklasse II) taten es den qualifizierten Mannschaften gleich. Keine Mannschaft konnte dem eingespielten Team im Bereichsfinale Paroli bieten. Umso mehr freuen sich die Mädels auf die Vergleiche auf Augenhöhe, die sie im Regionalfinale bestreiten werden.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu den tollen Leistungen und wünschen viel Erfolg für ihr Regionalfinale.

Die Fachschaft Sport

Termine der Regionalfinals:

  • WK II (wbl.): 31.01.2019 in der Muldentalhalle Grimma

  • WK III (wbl.): 06.02.2019 in der Leplayhalle Leipzig

  • WK IV (männl.): 14.02.2019 in der Turnhalle am Gymnasium Engelsdorf

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.