Gleichstimmiger Chor

Im Gleichstimmigen Chor singen in der Regel die Schülerinnen ab der Klassenstufe 8 und die Jungen, die ihren Stimmwechsel noch nicht begonnen haben. Das Repertoire umfasst zwei- bis sechsstimmige Literatur für Frauenstimmen vom Barock bis zur Moderne, die entsprechend altersspezifisch ausgewählt wird und a cappella als auch instrumentalbegleitet sein kann. Der gleichstimmige Chor stellt sein Können in eigenen Konzerten aber auch in gemeinsamen Auftritten mit anderen Chören dar. In Abständen nimmt der Chor an nationalen und internationalen Chortreffen, Musikfestivals und Chorwettbewerben teil. Fernsehproduktionen und Tonaufnahmen runden seine Arbeit ab. Der gleichstimmige Chor ist mehrfacher Preisträger renommierter Chorwettbewerbe.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.