WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DER RUDOLF-HILDEBRAND-SCHULE MARKKLEEBERG

SOMMERFERIEN

Endlich Ferien. Sechs Wochen. Verdientermaßen.
Wir wünschen allen Schülern, Eltern, Lehrern und auch unseren Angestellten erholsame Sommerferien.

rhs [aktuelles]

SCHULFEST

Am vorletzten Schultag fand unser diesjähriges Schulfest statt. Ein besonderes, denn im Hildebrandjahr ist alles besonders. Organisiert von Schülern und Lehrern für Schüler und Lehrer und natürlich unsere Gäste gab es ein abwechslungsreiches Programm, z.B. Modenschau, einem Konzert von Banda Comunale, Disko zum Ausklang, und natürlich ausreichend Kulinarisches.
Wir möchten uns bei allen Schülern und Lehrern sowie unserem Förderverein für die tatkräftige Unterstützung bedanken.
Zum Nachschauen gibt´s einige Impressionen vom Fest.

GEDENKEN AN NUNO LOURENÇO

Es ist 26 Jahre her, dass der portugiesische Gastarbeiter Nuno Lourenço brutal von rechtsradikalen Schlägern in Markkleeberg zusammengeschlagen wurde. Er starb an den Folgen der Gewalttat. Jährlich erinnern Menschen daran. Jugendliche gestalten Sticker, Trikots und Comics, um das Gedächtnis an Lourenço wach zu halten. Für einen Historiker ist das Problem aktueller denn je. Er zieht Parallelen zu rassistischen Ausschreitungen bei der aktuellen Fußball-EM.

rhs [neue fünfte klassen]

LIEBE NEUE FÜNFTKLÄSSLER,

in ein paar Wochen dürfen wir euch an der Rudolf-Hildebrand-Schule begrüßen. Wir sind eine große Schule, mit 1 000 Schülern, über 100 Lehrern und bestimmt fast 100 Zimmern. Etwas schwierig, bei diesen Zahlen den Überblick zu behalten, deshalb möchten wir euch mit einer kleinen Führung durch die Homepage schon etwas auf das Leben an eurer neuen Schule einstimmen.

LIEBE ELTERN DER NEUEN FÜNFTEN KLASSEN,

auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen, Ansprechpartner und Formulare, die Sie rund um den Schulbetrieb benötigen.

rhs [aktuelles]

KOLLEGINNEN VERABSCHIEDET

Letzter Schultag, das bedeutet für die meisten von uns ein Abschied auf Zeit, am 05.08.2024 tauchen ja fast alle wieder in der Mehringstraße auf.
An diesem Tag dann müssen wir aber auf zwei liebgewonnene Gesichter und Kollegen verzichten, Doris Ay-Busch und auch Angela Halbrock verlassen unsere Schule nach mehr als dreißig Jahren und gehen in den wohlverdienten Ruhestand.

EHRUNG UNSERER BESTEN

Am Ende eines Schuljahres erhalten einige Schüler eine besondere Einladung: Traditionell würdigt der Förderverein "Freunde der RHS" besondere Erfolge der Hildebrandianer. So auch am 18.06.2024, kurz vor Beginn des Schulfestes, wurden insgesamt 70 Schüler geehrt, die auf verschiedenen Gebieten direkt oder indirekt als Repräsentanten unserer Schule in ganz Deutschland unterwegs waren.

WORKSHOPS

In den letzten beiden Tagen vor den Sommerferien gibt es Unterricht mal anders: In knapp 60 verschiedenen Workshops können sich die Schüler ausprobieren, weiterbilden, austesten. Das Themenangebot ist groß, von A wie Augen sezieren bis Z wie Zirkus. Auch unsere Schüler selbst machen Angebote und geben den Kursleiter. Das Reporterteam, auch ein Workshop, hat einige der Projekte besucht.

PAUSENBEREICHE AUFGEMÖBELT

Der Schulflur hat ein neues Gesicht: Moderne und einladende Sitzgelegenheiten bereichern ab sofort unseren Pausen- und Freizeitbereich. Der Schülerrat freut sich, das Ergebnis seiner engagierten Arbeit vorstellen zu können.
Im B-C-Verbinder in der zweiten und dritten Etage stehen seit Anfang Mai schwarze Sitzgelegenheiten, welche als quadratische Lerninseln angelegt sind. An jedem Tisch stehen je zwei Stühle, wobei auch Sitzgruppen für Gruppenarbeiten gebildet wurden.

ABITURZEUGNISSE ÜBERREICHT

Unser Abiturjahrgang 2024 wurde am 13.06.2024 mit der Ausgabe der Zeugnisse feierlich verabschiedet. Mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,13 verlassen insgesamt 67 Schüler unsere Schule mit einem Abiturzeugnis, drei Schüler bekamen ihr Zeugnis mit einem Durchschnitt von 1,0 überreicht: Stella Kern, Helene Wadewitz und Hannah Elisabeth Wonneberger.

JUNIORWAHL 2024

Schüler aus den 7. - 11.Klassen haben auch in diesem Jahr die Chance genutzt, an der Juniorwahl im Vorfeld der Wahlen zum Europäischen Parlament teilzunehmen. Das Projekt wurde in den GRW-Stunden in den Wochen vor der Wahl vorbereitet. Nun liegen die Ergebnisse vor.

rhs [wettbewerbe]

BESTEHT BÜHNENNEBEL AUS SCHWEFELDIOXID?

Diese und andere Fragen galt es am Dienstag, dem 11.06.2024, richtig zu beantworten, als sich 12 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen auf die Suche nach dem „Besten Chemiker“ ihrer Jahrgangsstufe machten. Am diesjährigen Wettbewerb beteiligten sich Emilia Ongyerth und Charlotte Weihrauch aus der 8a, die 8b schickte Justus Ring und Levin Gök ins Rennen. Für die Klasse 8c traten Paul Schmechel und Noa Schreiner an, die 8d war mit Leni Funke und Marc Hawelka vertreten. Maximilian Langer und Helene Stenz waren Team 8e, und aus der Klasse 8f kamen Frieda Kretschmer und Arthur Isermann.

rhs [jubiläum]

100 JAHRE - 100 SCHÜLER

Vor gut einem Jahr haben wir ehemalige Schüler gebeten, ihre eigene Schulgeschichte zu reflektieren, uns Ihre Erlebnisse an ihrer "Rudolf-Hildebrand-Schule" mitzuteilen und uns zu helfen, diese 100 Jahre RHS so nachlebbar wie möglich zu machen.
Über 130 Rückmeldungen haben wir bekommen, vom Abiturjahrgang 1956 bis zum Abschlussjahr 2020. Wir stellen an dieser Stelle 100 Geschichten aus diesen 64 Jahren RHS vor.

SWING HIGH

Schon während Frau Cornelia Franz ihr Buch „Swing High“ Schülern unserer Schule vorstellte, reifte in mir der Plan zu einem neuen Theaterstück. Von den Swing Kids hatte ich noch nie zuvor gehört, doch was bot sich näher an, als Rebellion gegen die Nazis mal aus einer ganz anderen Perspektive zu zeigen. Da gab es in vielen deutschen Großstädten die Swing-Jugend, die einfach nur leben wollte, die Partys feierte, Jazz hörte und Swing tanzte, obwohl es verboten war, anstelle sich im Gleichschritt von den Nazis indoktrinieren zu lassen. Natürlich musste es zu Konflikten auf allen Ebenen kommen, ob in der Schule, Zuhause oder unter den Freunden.

JUTTA HIPP JAZZNIGHT

Wer ist Jutta Hipp? Lebt die noch? Kaum einer scheint die Jazzikone, die einst Schülerin unserer Schule war, zu kennen. Mir ging das vor kurzem auch so. Dabei besteht seit einiger Zeit ein berechtigtes Interesse, sie und ihr Wirken stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken: Seit ein paar Jahren ist eine Straße in Leipzig nach ihr benannt. Seit 2023 gibt es den Jutta-Hipp-Preis für in Sachsen wirkende Jazzmusikerinnen und -musiker. Zum 90jährigen Geburtstag der Jazzikone veröffentlichten Ilona Haberkamp und Gerhard Evertz eine künstlerische Gesamtausgabe. Aber, wer ist die Dame denn nun?

rhs [jubiläum]

Unsere Schule ist 100.
Mit einem Festakt wurde dieses Jubiläum am 07.04.2024 feierlich begangen, exakt an dem Tag, an dem die Deutsche Oberschule für Mädchen 1924 in Leipzig-Connewitz gegründet wurde, sieben Jahre später bekam sie dann ihren heutigen Namen, den Rudolf Hildebrands. Dass dieser in diesem Jahr auch seinen 200.Geburtstag feiern würde, spielte in den Gedanken der Organisatoren des Festaktes natürlich auch eine Rolle. Dementsprechend wurde beides gewürdigt, 100 Jahre RHS und 200 Jahre Rudolf Hildebrand.

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben. Besuchen Sie die Seite Datenschutzerklärung, um Ihre Cookie-Präferenzen anzupassen.

Diesen Cookie zulassen

rhs [musik]

ENSEMBLE AMARCORD COACHT SCHÜLER

Am 28.02.2024 besuchte das international renommierte Vokalensemble Amarcord unsere Schule, um mit Schülerinnen und Schülern des vertieft musischen Profils zu arbeiten. Schwerpunkt war das Singen im Ensemble. Vier Ensemble stellten sich der Herausforderung ...

HILDE NERVT
Hilde Mittwoch, 25. Oktober 2023 von Hilde

Oktober

Schule wird ja gern als Spiegel der Gesellschaft gesehen, bei uns steht dieser Spiegel im Speisesaal. Wenn man sich über unsere Mikrogesellschaft ein Bild machen möchte, dann muss man ihr beim Mittagessen zusehen. Am besten an einem Mittwoch, wenn es statt Salate einen süßen Nachtisch gibt. Es muss der wöchentliche Horrortag für die Mitarbeiterinnen unseres Essensanbieters sein, denn der Schokopudding muss für alle reichen, kann er aber nicht ...

BILD DES MONATS
Kunst des Monats Donnerstag, 23. Mai 2024 von Kunst des Monats

Mai

Was ist das für ein dunkler Lord, der sich aus dem Nebel erhebt? Oder etwa ein schwarzer Magier, der die Hölle heraufbeschwört? Schaurig wirkt der Umhang im gleißenden Licht. Doch: sind das nicht Löffel, die dort hinunterbaumeln?
In Vorbereitung auf die Modenschau anlässlich des 100-jährigen Schuljubiläums arbeite(te)n alle Klassenstufen zum Thema „Mode“. So auch die 8. Klassen, die die anspruchsvolle Aufgabe hatten, aus Alltagsmaterialien originelle, tragbare Kleidungsstücke zu fertigen.

rhs [wettbewerbe]

Wettbewerbe laufen bei uns das ganze Jahr. Ihr habt Lust auf Mathematik, Geographie, Chemie, Informatik oder die Fremdsprachen? Immer mal wieder reinschauen lohnt sich.

  • CHEMIEWETTBEWERB 2024

    Besteht Bühnennebel aus Schwefeldioxid?

  • WIR FAHREN NACH BERLIN

    Mädchen der WK III Zweite beim Bundesfinale

  • RB-CUP - BESTER STADTTEIL GESUCHT

    Lob vom Gegner

rhs [pläne&termine]
  • VERTRETUNGSPLAN

    Der wichtigste Plan. Planmäßiger Unterricht, Raumänderung, Vertretung oder gar Ausfall? Das alles erfährt man auf unserem Vertretungsplan, immer am Vortag ab 16:00 online.

  • TERMINE

    Schuljahres-, Prüfungs-, Zeugnis-, Ferientermine. Es gibt so viele Termine. Wir haben die wichtigsten für euch aufgezählt, damit ihr den Überblick behaltet und keinen vergesst.

  • KLAUSURPLAN

    Klausuren für die Kursstufen 11 und 12 werden zentral geplant. Hier findet ihr alle Termine für das zweite Halbjahr.

  • SCHULSPEISUNG

    Nur ein paar Klicks, um die Essenbestellung ganz bequem, flexibel und schnell vorzunehmen – für die nächsten Tage, eine Woche oder den ganzen Monat. Und falls sich der Appetit mal ändert, Bestellung einfach anpassen oder abbestellen.

  • SCHÜLERVERKEHR

    Gebaut wird immer irgendwo, manchmal auch gestreikt, aber meistens rollt der öffentliche Nahverkehr und ihr ohne Probleme in die Schule und natürlich auch wieder nach Hause.

rhs [besonderheiten]
  • VERTIEFT MUSISCHE AUSBILDUNG

    DIE RUDOLF-HILDEBRAND-SCHULE MARKKLEEBERG ist ein Gymnasium mit vertiefter musischer Ausbildung (SOGYA §4), das die musikalische Begabung junger Menschen fördert. Im Zentrum steht die vokale Förderung mit Schwerpunkt Chorgesang.

  • AUSBILDUNG

    Unsere Schüler erlangen ein vollwertiges Abitur, das die allgemeine Hochschulreife beinhaltet. Die Ausbildung in der musischen Vertiefung ist sukzessiv aufgebaut.

  • INTERNAT

    Unser Internat steht Schülerinnen und Schülern des vertieft musischen Profils zur Verfügung, die auf Grund unzumutbarer Fahrdauer nicht täglich nach Hause fahren können.

  • CHÖRE

    Seit mehreren Jahren haben sich die verschiedenen Chöre der RHS zu eigenständigen Formationen entwickelt und können – jede für sich – auf eine Reihe nationaler und internationaler Wertschätzungen zurückblicken.

  • ANMELDUNG

    Wenn Dich unsere vielseitige musikalische Ausbildung interessiert, Du schon immer mit Gleichgesinnten Deines Alters zusammen musizieren wolltest und Spaß am gemeinsamen Singen in einem Chor hast, dann bist Du bei uns genau richtig.

  • GANZTAGSANGEBOTE

    An der Rudolf-Hildebrand-Schule Markkleeberg besteht die Möglichkeit an einer Ganztagsbetreuung teilzunehmen. Eine Vielzahl von Angeboten wurde mit innerschulischen und außerschulischen Kräften erarbeitet und wir hoffen, dass diese Möglichkeiten allen beteiligten Schülern viel Freude bereiten werden.

  • PARTNERSCHULEN

    Die Rudolf-Hildebrand-Schule unterhält regelmäßige Kontakte mit der RSG Noord Oost-Veluwe Epe (Niederlande), der Roncalli High School Indianapolis (USA) und dem Lycée Camille Corot in Morestel (Frankreich) im Rahmen eines gegenseitigen Schüleraustausches.

  • PROFILUNTERRICHT

    Neben der vertieften musikalischen Ausbildung werden am Rudolf-Hildebrand-Gymnasium ab dem Schuljahr 2005 / 06 zwei weitere Profile unterrichtet. In der Klasse 7 wählen die Schüler zwischen dem natur- und dem gesellschaftswissenschaftlichen Profil.

rhs [beschwerdemanagement]

Auch wenn man sich noch so sehr bemüht, kann es immer dazu kommen, dass im Schulalltag nicht alles reibungslos abläuft. Deshalb kommt es gelegentlich zu Beschwerden, die sich aus vielerlei Anlässen und auf verschiedenen Ebenen ergeben können. Dies ist normal und alle Beteiligten sollten solche Situationen nutzen, um die Arbeit an der Schule zu verbessern und miteinander ins Gespräch zu kommen. Damit jedes Mitglied der Schulgemeinschaft weiß, wohin es sich im Falle von Unklarheiten wenden muss, wurde ein Beschwerdemanagement erstellt, das für alle Schüler, für alle Eltern und für die Lehrkräfte ein Leitfaden sein soll.

rhs [gendern]

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir trotz der Verwendung der binären Geschlechter auch Menschen ansprechen möchten, die sich in diese Kategorien nicht einordnen (können).

rhs [kontakt]
Fade

Rudolf-Hildebrand-Schule
- Gymnasium -

Mehringstraße 8
04416 Markkleeberg

(0341) 356890

sekretariat@rudolf-hildebrand-schule.de

Termine

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.