WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DER RUDOLF-HILDEBRAND-SCHULE MARKKLEEBERG

Hilde nervt

  • Hilde Freitag, 5. April 2019 von Hilde

    Es wird Frühling

    So langsam wird es wieder wärmer und das bedeutet Veränderung. Unsere Schüler gehen freiwillig auf den Hof, was immerhin den Vorteil hat, dass das Schulhaus seinen Status als Indoor-Spielplatz verliert und es ruhiger wird. Okay, dafür leidet die Umwelt. Fridays for Future? Bei unseren Jüngsten noch nicht angekommen. Unsere Zwölfer gehen in die Abiturvorbereitung und damit ebenfalls aus dem Haus. Es kommen neue Ideen, die unseren Schulalltag bereichern. Der Sponsorenlauf und das Hildebrandfest am 27.06., die Abiball-Finanzierungsaktionen unserer Elfer und Zwölfer. Wir haben inzwischen ein eigenes Merchandising, Hoodies & Co. warten darauf, gekauft zu werden. Die Schülerspeisung wird revolutioniert, mal wieder. Das Digitalisierungspaket soll kommen, auch mal wieder. Frage nur, wann und wie? Da werden wohl noch einige Frühjahre vergehen …

Kunstwerk des Monats

  • Kunst des Monats Dienstag, 9. April 2019 von Kunst des Monats

    Monat April

    Gleich zwei Bilder als Kunstwerk des Monats? Wer ganz genau hinschaut, findet doch den ein oder anderen Unterschied und erkennt dann das eigentliche Werk des Monats. In der Stoffeinheit Fotografie und moderne Medien galt es, das Medium Fotografie in Theorie und Praxis zu erkunden. Nach anfänglichen fotografischen Studien haben die Schüler im Spannungsfeld von Vor- und Nachbild ihr eigenes Porträt fotografiert. Schnell wurde dabei klar, dass es zwischen dem schnell geknipsten Handyfoto und einem handwerklich hochwertigen Bild einige Qualitätsunterschiede gibt. So sind dann Luise van Look und Linda Pretzsch (12) zu einem ganz besonderen Werk gekommen: „Portrait de Luise “. Ausgehend von einem historischen Porträtgemälde aus dem 18. Jahrhundert haben die beiden die Kulisse und die Kleidung nachempfunden, für die richtige Kameraperspektive gesorgt sowie die passende Beleuchtung gefunden. Das Ergebnis ist eine mehr als überzeugende Arbeit. Und wem es noch nicht aufgefallen ist: Kulisse und Kostüm bestehen ausschließlich aus „Papier- und Plastikmüll! Gratulation!

Besuch bei Wendl

Mit dem Hintergrund der Berufs- und Studienorientierung besuchten wir, die Klasse 6a, am 11.04.2019 gemeinsam mit Klassenlehrerin Frau Hartkopf und Frau Ruhe, die Wendl Bäckerei in Wachau zu einer Betriebsbesichtigung. Nach der Anreise mit dem Bus gingen wir zu Fuß zur Bäckerei, wo wir von Frau Kapfhammer sehr nett begrüßt wurden.

mehr erfahren ...

Merchandise an unserer Schule

Ideen dafür gab es immer schon einmal. Die Älteren erinnern sich vielleicht, wir hatten bei Spreadshirt sogar einen eigenen Shop. Aber so richtig funktioniert hat es dann doch nicht. Aber muss doch irgendwie klappen, haben sich unsere 11er gesagt und sich an die Arbeit gemacht und eine Schulkollektion entworfen. Die Artikel umfassen Hoodies, Mützen, Sportbeutel und Bauchtaschen. Das alles zu fairen Preisen.

mehr erfahren ...

7-Seen-Wanderung - Begleiter gesucht

Am Freitag, dem 3. Mai 2019 wird Markkleeberg von Tausenden Wanderenthusiasten gestürmt werden. Etwa 3.000 Wanderer nehmen dann zwischen 16.30 und 18.00 Uhr auf dem Markkleeberger Rathausplatz 13 Wandertouren in Angriff. Für die Kurzstrecken in der Stadt Markkleeberg mit Längen zwischen 4 und 21 km und mit Teilnehmerstärken zwischen 110 und 500 Wanderern pro Strecke suchen die Organisatoren dringend Wanderbegleiter.

mehr erfahren ...

Abschlag in eine Traumkarriere?

Foto: privat

Wer kann schon von sich behaupten, bereits im April das größte Ziel des Jahres erreicht zu haben? Lisa Marie Schumacher kann es. Die Gymnasiastin aus Markkleeberg gewann ein Turnier der von Golf-Legende Nick Faldo initiierten Faldo-Series für Golf-Talente in Al Ain, Vereinigte Arabische Emirate. Der Sieg hievte die 16-Jährige in die Weltrangliste der Amateure (Platz 2840), in Europa ist sie auf Platz 54, im German Junior Golf Ranking auf Platz 2 notiert.

mehr erfahren ...

Unsere Besonderheiten

  • VERTIEFT MUSISCHE AUSBILDUNG

    DIE RUDOLF-HILDEBRAND-SCHULE MARKKLEEBERG ist ein Gymnasium mit vertiefter musischer Ausbildung (SOGY §4), das die musikalische Begabung junger Menschen fördert. Im Zentrum steht die vokale Förderung mit Schwerpunkt Chorgesang. Nach bestandener Eignungsfeststellung erhalten unsere Schüler von der 5.-12. Klasse neben dem allgemeinbildenden Unterricht eine sukzessive Ausbildung in verschiedenen musikpraktischen und musiktheoretischen Fächern. Diese Fächer arbeiten in ihrer inhaltlichen Struktur und Vernetzung dem Schwerpunkt der musischen Vertiefung zu und sind auf die Anforderungen eines Leistungskurses Musik abgestimmt.

  • INTERNAT

    MITBEWOHNER GESUCHT

    Unser Internat steht Schülerinnen und Schülern des vertieft musischen Profils zur Verfügung, die auf Grund unzumutbarer Fahrdauer nicht täglich nach Hause fahren können. Das Internatsgebäude befindet sich unmittelbar neben der Schule und bietet Platz für maximal 30 Kinder und Jugendliche ab Klassenstufe 5. Die Internatsschüler werden in dieser Zeit durchgehend von drei Erzieherinnen sozialpädagogisch begleitet und betreut.

  • CHÖRE

    Seit mehreren Jahren haben sich die verschiedenen Chöre der RHS zu eigenständigen Formationen entwickelt und können – jede für sich – auf eine Reihe nationaler und internationaler Wertschätzungen zurückblicken. Als Mitglieder in den unterschiedlichen Chorformationen der Schule erhalten die Schüler durch Konzerte, Konzertreisen, Ton- und Fernsehproduktionen sowie durch die Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Kulturinstitutionen und Konzertpartnern umfangreiche musizierpraktische Ensembleerfahrungen und Einblicke in die konzeptionelle, dramaturgische und organisatorische Planung von Konzertprojekten.

  • AUSBILDUNG

    Unsere Schüler erlangen ein vollwertiges Abitur, das die allgemeine Hochschulreife beinhaltet. Die Ausbildung in der musischen Vertiefung ist sukzessiv aufgebaut.

  • GANZTAGSANGEBOTE

    An der Rudolf-Hildebrand-Schule Markkleeberg besteht die Möglichkeit an einer Ganztagsbetreuung teilzunehmen. Eine Vielzahl von Angeboten wurde mit innerschulischen und außerschulischen Kräften erarbeitet und wir hoffen, dass diese Möglichkeiten allen beteiligten Schülern viel Freude bereiten werden. Die Ganztagsangebote enthalten vielfältige Arbeitsgemeinschaften, aber auch Zeiten der betreuten Hausaufgabenerledigung, der Förderung hilfebedürftiger Schüler und zur Auflockerung Sport, Spiel und Spaß.

  • SCHÜLERAUSTAUSCH

    Die Rudolf-Hildebrand-Schule unterhält regelmäßige Kontakte mit der RSG Noord Oost-Veluwe Epe (NL) und der Roncalli High School Indianapolis (USA) im Rahmen eines gegenseitigen Schüleraustausches.

  • PROILUNTERRICHT AB KLASSE 8

    Neben der vertieften musikalischen Ausbildung werden am Rudolf-Hildebrand-Gymnasium ab dem Schuljahr 2005/06 zwei weitere Profile unterrichtet. In der Klasse 7 wählen die Schüler zwischen dem natur- und dem gesellschaftswissenschaftlichen Profil. Jeder Schüler wird ab Klasse 8 in einem dieser Profilfächer jeweils 3 Stunden nach einem speziellen Lehrplan unterrichtet.

Wettbewerbe

2.PLATZ BEIM LEIPZIG MARATHON

Am Ende erreichte das RHS-Team I unter 77 Mannschaften wieder einen grandiosen 2. Platz (2:40:24) nach dem Sportgymnasium (2:29:57) und hatte fast 10 Minuten Vorsprung auf den Drittplatzierten, dem Gymnasium Schkeuditz (2:49:52). Auch unser 2. Team (3:07:27) überzeugte und landete überraschend in den Top 10 unter 54 Gymnasien. Auch dieses Jahr berechnete die elektronische Zeitmessung die Summe der zehn schnellsten Zeiten der Läufer eines Teams über zehnmal 4 km.

mehr erfahren ...

KÄNGURU AN DER RHS

Noch sind die Preise vom Känguru-Wettbewerb nicht angekommen – sie sind noch auf der Paketstrecke. Aber die ersten Ergebnisse sind schon da. Und die 8.Klassen haben richtig zugeschlagen und die höchsten Punktzahlen erreicht. Dabei hat die 8e die ersten fünf besten Punktzahlen hingelegt – Wahnsinn!
Konrad Leßner hat mit 136,25 die Höchstpunktzahl der RHS erreicht. Es folgen knapp Linde Hermann, Benjamin Engler, Joel Hoppe und Lilly Kaiser. Dann hat sich Lena Tappendorf aus der 8c dazwischen gekämpft und knapp vor Niklas Kohlhaw platziert.

mehr erfahren ...

HOCHSPRUNG MIT MUSIK

Voller Stolz und Freude können wir verkünden, dass neben musisch-talentierten Schülern auch viele herausragende Sportler unsere Schule besuchen. Ein Beispiel hierfür ist Noah Malcharek aus der Klasse 6a, der neben seiner Leidenschaft zur Musik auch ein hervorragender Leichtathlet ist.

mehr erfahren ...

ENGLISH LANGUAGE CONTEST 2019

Nach Französisch und Latein in der vergangenen Woche konnten unsere Achtklässler nun auch in Englisch zeigen, was sie draufhaben. Ob beim Sprechen, Hören, Wortschatz, Grammatik oder Landeskunde – alle Teilnehmer zeigten während der RHS-Englischolympiade am 26.03.2019 ein hohes Sprachniveau und sehr gute Einzelleistungen.

mehr erfahren ...

2. PLATZ FÜR UNSERE TURNERINNEN BEIM LANDESFINALE

Ganze 0,5 Punkte trennten am 22.03.2019 die Mädchen der WK III im Turnen vom Sieg und der Teilnahme am Bundesfinale in Berlin. Schade, aber vielleicht schaffen wir es ja im nächsten Jahr.

mehr erfahren ...

ALEA IACTA EST

Beim diesjährigen RHS-Latein–Wettbewerb „Certamen Latinum MMXIX“ am 19.März stellten Schüler der Klassenstufen 7 und 8 wieder ihre Lateinkenntnisse unter Beweis. In einem schriftlichen Teil und mehreren Stationen – erstmals mit Unterstützung einiger Elftklässler des Grundkurses Latein – lösten sie verschiedenste Aufgaben u.a. zur Mythologie, Geschichte, zum römischen Alltagsleben und zeigten ihr Textverständnis und Sprachwissen.

mehr erfahren ...

FRANZÖSISCH-WETTBEWERB DER 8.KLASSEN

Wer ist dieses Jahr der beste "Franzose" oder die beste "Französin" unserer Schule? Um diesen Titel kämpften die Schüler am Dienstagnachmittag und stellten sich den verschiedenen Aufgaben. Es galt, das Können im spontanen Gespräch sowie Hör- und Leseverstehen zu beweisen.

mehr erfahren ...

RHS-VOLLEYBALLERINNEN SIND VIERTBESTES TEAM SACHSENS

Am 13.03.2019 ging die Reise für das RHS-Volleyballteam der Wettkampfklasse 3 zum Landesfinale nach Dippoldiswalde, wo sie sich gegen die besten Teams Sachsens duellieren und um die Krone Sachsens kämpfen wollten. Ersatzgeschwächt reisten die Mädels leider ohne einen einzigen Ersatzspieler an.

mehr erfahren ...

Links & Termine

QUERDENKER

Technischer Fortschritt und unsere Schule? Das passt fast so gut zusammen wie Sommer und schlechtes Wetter. Also haben wir uns entschieden, unserer Schulleitung ein gutes Vorbild zu sein und den Querdenker zu digitalisieren.

mehr erfahren ...

KLAUSURTERMINE

Klausuren für die Klassenstufen 11 und 12 werden zentral geplant. Alle Termine für das 1.Halbjahr findet ihr hier zum Download.

mehr erfahren ...

SCHÜLERVERKEHR

Gebaut wird immer, egal, mit dem öffentlichen Nahverkehr kommt ihr ohne Probleme in die Schule und natürlich auch wieder nach Hause.

mehr erfahren ...

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.